Mühle Charlotte

Die Mühle wurde nach der Oberstallmeisterin Charlotte von Plessen benannt, die 1822 auf Gut Gelting verstarb. Heute befindet sich die Mühle in Privatbesitz und wird als Feriendomicil genutzt.

Sturmgebeugte Bäume
Ein schwarzer Schwan - seltener Anblick
Diese Kate gehört zum Gut Schloss Gelting und kann als Feriendomiziel gemietet werden
Naturfotografen auf der Strecke
Wunderschön - wie im Märchenwald
Naturgewalten hinterlassen ihre Spuren... Möwe mit außergewöhnlichem Ruheplatz
Idylle am Wegesrand
Leuchtturm Falshöft liegt auf der Strecke